121 Abgeordnete im Überblick

Als Vertreterinnen und Vertreter des Volkes gehört es zum Selbstverständnis der Abgeordneten, dass sie für die Anregungen und Sorgen der Bürgerinnen und Bürger ansprechbar sind. Die meisten von ihnen sind über eigene Büros zu erreichen und bieten Bürgersprechstunden an.


In Veranstaltungen geben die Abgeordneten Auskunft über ihre Arbeit und die Gelegenheit, mit ihnen über Streitfragen und Programme zu diskutieren. Als Mitglieder des Parlaments haben sie die Möglichkeit, Themen aus ihren Stadtteilen und Politikfeldern aufzugreifen und in die Bürgerschaft zu tragen.


Die gewählten Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft schließen sich in der Regel zu Fraktionen zusammen. Aktuell gehören 58 Abgeordnete der SPD-Fraktion an, 20 der CDU-Fraktion, 14 der GRÜNEN Fraktion, 10 der Fraktion DIE LINKE, 9 der FDP-Fraktion und 7 der AfD-Fraktion. Drei Abgeordnete sind fraktionslos.

Präsidium