Impressum

Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg
Verfassungsorgan der Freien und Hansestadt Hamburg

Rathausmarkt  1

20095 Hamburg

Telefon: 040 42831-1304

Telefax: 040 42731-2295

E-Mail: kontakt@bk.hamburg.de


Gesetzliche Vertreterin

Carola Veit, Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft


Online-Dienste der Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg

Verantwortlicher

im Sinne von § 55 Abs. 2 RStV und § 5 TMG:
Johannes Düwel, Direktor bei der Hamburgischen Bürgerschaft

Rathausmarkt 1

20095 Hamburg

Telefon: 040 42831-1304
Telefax: 040 42731-2295
E-Mail: kontakt@bk.hamburg.de


Die verwendeten Grafiken, Bilder, Beiträge, Dateien sowie das Layout des Internetauftritts sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Herunterladen und Ausdrucken dieser Dokumente ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch gestattet. Alle darüber hinaus gehenden Verwendungen, insbesondere die kommerzielle Nutzung und Verbreitung, sind grundsätzlich nicht erlaubt und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Hamburgischen Bürgerschaft bzw. der Autoren gestattet. Bezüglich der Verwendung von digitalen Fotos gelten die Nutzungsbedingungen (s.u.).


Haftungsausschluss

Die Inhalte des Internetauftritts werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und implementiert. Fehler im Bearbeitungsvorgang sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise und Korrekturen senden Sie bitte an die Online-Redaktion (E-Mail: internetredaktion@bk.hamburg.de).


Für Vollständigkeit, Aktualität, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen usw. sowie die Richtigkeit der Eintragungen wird keine Haftung übernommen. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet. Die Hamburgische Bürgerschaft behält sich ausdrücklich das Recht vor, einzelne Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichungen zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Die Hamburgische Bürgerschaft übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte von externen Webseiten, die mit der Webseite der Hamburgischen Bürgerschaft verknüpft sind. Die Hamburgische Bürgerschaft hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Seite verknüpften Webseiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich die Hamburgische Bürgerschaft die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Sobald die Hamburgische Bürgerschaft Kenntnis von Rechtsverstößen durch externe links erlangt, werden diese externen Links sofort gelöscht.

 

Datenschutz

Die Hamburgische Bürgerschaft hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden. Die Hamburgische Bürgerschaft erhebt und verarbeitet Daten von Nutzern nur zur Bearbeitung Ihrer Anliegen, neben der Sendung von Mitteilungen an die Internetredaktion zählen hierzu insbesondere die Abwicklung der Serviceleistungen Kartenbestellung, Buchung einer Kinderführung oder Bestellung von Informationsmaterial. Dazu werden Daten an die Poststelle des Landesbetriebs RathausService bzw. die Elbe-Werkstätten GmbH (https://www.elbe-werkstaetten.de) übermittelt, die uns bei unserer Arbeit unterstützen. Persönliche Daten werden nur bis zur Abwicklung der Bestellung und des Versands zwischengespeichert und danach sofort gelöscht. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.


Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten bei Bestellungen von Karten, Publikationen usw. zu unserem Server erfolgt verschlüsselt. Der Server ist durch eine Firewall geschützt. Die Datenübertragung Ihrer Bestellbestätigung per E-Mail erfolgt unverschlüsselt. Anfragen und Bestellungen können alternativ auch über Telefon, Fax oder auf dem Postweg erfolgen.


Bei dem Besuch der Internetseite der Hamburgischen Bürgerschaft erfasst unser System in einer Protokolldatei automatisiert Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Dabei können u. a. die folgenden Daten erhoben werden:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen der Nutzer auf unsere Website gelangt
  • Websites, die der Nutzer über unsere Website aufruft


Diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert, es handelt sich somit nicht um eine spezielle Funktion der Website. Die zumindest vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist technisch erforderlich, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Die Speicherung erfolgt zum Zwecke der Wahrung der Integrität der Serverplattform von hamburg.de (Abwehr oder Nachverfolgung von Spam- oder DDoS-Angriffen). Eine Löschung dieser Rohdaten erfolgt nach 5 Werktagen.

Die Hamburgische Bürgerschaft verwendet zu Sicherheitszwecken reCaptcha, einen Dienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Dieser Dienst stellt fest, ob die Eingabe in einem Internetformular durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Dabei wird Ihre zuvor gekürzte IP-Adresse und ggf. weitere für den Dienst benötigte Daten an Google übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelten Daten werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.


Nutzungsbedingungen für die Verwendung von digitalen Fotos

1. Die Verwendung von digitalen Fotos setzt das Einverständnis mit diesen Nutzungsbedingungen voraus.


2. Die Verwendung von digitalen Fotos ist kostenlos. Sie darf nur zu Pressezwecken erfolgen. Nachrichtenagenturen dürfen Vervielfältigungen zu Pressezwecken nur weitergeben, wenn sie den Hinweis enthalten, dass die digitalen Fotos auch kostenlos von der Hamburgischen Bürgerschaft zu erhalten sind. Jede darüber hinausgehende Nutzung, insbesondere zu gewerblichen oder Werbezwecken ist ausdrücklich untersagt. Bestehen Zweifel, ob eine Nutzung zu Pressezwecken vorliegt, ist vor der Veröffentlichung die schriftliche Zustimmung der Bürgerschaftskanzlei (Referat Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll) einzuholen. Sonstige Verwendungen sind nur in begründeten Ausnahmefällen und mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Bürgerschaftskanzlei (Referat Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll) zulässig.


3. Bei einer Veröffentlichung ist als Bildquelle der auf der Seite der Hamburgischen Bürgerschaft genannte Copyright-Inhaber des konkreten Fotos anzugeben. Der Bürgerschaftskanzlei (Referat Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll) ist unaufgefordert und kostenfrei ein Belegexemplar zu übersenden.


4. Eine Vervielfältigung der digitalen Fotos über den in Ziffer 2 genannten Umfang hinaus ist nicht zulässig. Der Nutzer hat die digitalen Bilder nach Verwendung umgehend zu löschen. Die elektronische Speicherung der Bilddaten zur Eigenarchivierung oder Weitergabe auf Datenträgern jeder Art ist nicht gestattet.


5. Jegliche Bearbeitung, Umgestaltung oder Manipulation der digitalen Fotos, die über Farbkorrekturen, Ausschnitte und Verkleinerungen hinausgehen, sind unzulässig. Ebenso darf das digitale Foto nicht in einem sinnentstellten Zusammenhang wiedergegeben werden. Medien sind zur Einhaltung der publizistischen Grundsätze des Deutschen Presserates verpflichtet.


6. Der Nutzer hat die Persönlichkeits-, Urheber-, Marken- und sonstigen Schutzrechte von abgebildeten Personen, Werken, Gegenständen oder Zeichen selbst zu beachten. Bei Missachtung solcher Rechte ist allein der Nutzer etwaigen Dritten gegenüber schadenersatzpflichtig.

 

Kontakt: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Dieses Internet-Angebot
wurde realisiert von:

hamburg.de GmbH & Co. KG

Rothenbaumchaussee 80 b

20148 Hamburg

E-Mail: info-office@hamburg.de