Abgeordnetenprofil von Dr. Sven Tode

Dr. Sven Tode
Profilbild von Dr. Sven Tode

SPD-Bürgerschaftsfraktion Hamburg

SPD-Abgeordnetenbüro

Fuhlsbüttler Straße 458

22309 Hamburg

Telefon

040 39 87 66 22

Telefax

040 39 87 66 24

E-Mail

kontakt@sven-tode.de

Mitglied in der Bürgerschaft

seit 7. März 2011

male

Biographie

Geb. 14.12.1964 in Hamburg. Sven Tode wurde in Hamburg-Langenhorn geboren und studierte nach dem Abitur in Hamburg und Norwich Mittlere und Neuere Geschichte, Alte Geschichte und Geografie. Nach seiner Promotion arbeitete er zunächst als Lehrer an Hamburger Gymnasien und als Dozent an verschiedenen Universitäten in Deutschland und Polen. Seit seiner Habilitation im Juli 2015 ist er als Privatdozent an der Europa-Universität Flensburg tätig. Sven Tode ist Gründer und Geschäftsführer des Instituts für Firmen- und Wirtschaftsgeschichte. 1980 trat Sven Tode – als 16-Jähriger – in die SPD ein, seit 2008 ist er Vorsitzender des SPD-Distriktes Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde. 2008 bis 2011 war er Mitglied im Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg, ab 2010 als Abgeordneter der Bezirksversammlung-Nord. Sven Tode ist Schatzmeister der Europa-Union Landesverband Hamburg

e. V. und Vorsitzender der Copernicus Vereinigung für Geschichte und Landeskunde Westpreußens e. V. Zudem ist er Mitglied im Kuratorium der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg und der Historischen Kommission für Ost- und westpreußische Landesforschung. Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft seit März 2011; in den Jahren 2011, 2015 und 2020 wurde er als Direktkandidat aus dem Wahlkreis Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg in die Hamburgische Bürgerschaft gewählt. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Haushalt, Wissenschaft und Europa.

Angaben zu Verhaltensregeln

§ 26 Abs. 1 HmbAbgG

Zu (1) 1.a)
Lehrer am Alsterring Gymnasium

Zu (1) 1.b)
Geschäftsführer, Institut für Firmen- und Wirtschaftsgeschichte (ifw)

Zu (1) 1.c)
freischaffender Historiker

Zu (1) 1.d)
Historiker

Zu (1) 3)
Schatzmeister der Europa-Union Hamburg e.V. Vorsitzender der Copernicus Vereinigung für Geschichte und Landeskunde Westpreußens e.V.