Schule in der Pandemie, Wohnraumförderprogramme und öffentliche Unternehmen - Die Tagesordnung der Bürgerschaft

Am kommenden Mittwoch (10. Februar) wird sich die Hamburgische Bürgerschaft im Debattenteil mit folgenden Kurzdebatten beschäftigen:

  • Wohnraum ist Schutzraum: Zwangsräumungen aussetzen! (angemeldet von der Fraktion DIE LINKE);
  • Schule in der Pandemie: klare Kriterien und transparente Strategien mit breiter Beteiligung (angemeldet von der Fraktion DIE LINKE);
  • Es wird Zeit! Obdachlosigkeit in Hamburg endlich dauerhaft systematisch und statistisch erfassen! (angemeldet von der AfD-Fraktion);
  • Präsenzunterricht für Grundschüler und Abschlussklassen sicherstellen (angemeldet von der AfD-Fraktion);
  • Eckpunkte der Wohnraumförderprogramme des Senats 2021 und 2022 (angemeldet von der SPD-Fraktion);
  • Eine gemeinsame „Hamburg-Strategie“ für Hamburgs Öffentliche Unternehmen schaffen (angemeldet von der GRÜNEN Fraktion).


Hier finden Sie die ausführliche Tagesordnung als PDF zum Download.


Die Bürgerschaftssitzungen finden vorerst weiterhin ohne Besucherinnen und Besucher statt.


Sie können die Sitzung ab 13.30 Uhr im Live-Stream verfolgen. Neben dem bereits bekannten Live-Stream erfolgt die Übertragung außerdem als Stream in Deutscher Gebärdensprache. Alle Debattenbeiträge finden Sie am Folgetag zum Anschauen und Herunterladen in unserer Mediathek.