Corona-Empfehlungen

Seit dem 1. Mai gelten die Basisschutzmaßnahmen gegen das Coronavirus in Hamburg nicht mehr. Dennoch bleibt es wichtig, sich und andere bestmöglich zu schützen, um die Gefahr einer Übertragung des Coronavirus zu minimieren.

Wir empfehlen daher Besucher:innen in den Räumen der Bürgerschaft das Tragen von Masken (möglichst FFP2) dort, wo viele Menschen regelmäßig auf engem Raum zusammenkommen, z.B. beim Besuch von Plenarsitzungen sowie von Ausschuss- und Gremiensitzungen.


Die Maske bleibt ein wichtiger Baustein, um Ansteckungen zu reduzieren. Zudem sollten selbstverständlich gewordene Hygieneregeln und Verhaltensweisen, wie z.B. die Desinfektion der Hände, regelmäßiges Händewaschen sowie Abstandhalten und das Vermeiden von Händeschütteln, wenn möglich beibehalten werden.