Zur Startseite

Präsidium reist in die Partnerstadt Shanghai

Ziel der Reise sind Pflege der Städte- und Parlamentspartnerschaft und Vertiefung des deutsch-chinesischen Dialogs sowie Austausch zu Klima- und Nachhaltigkeitspolitik.


Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit und die Vizepräsident:innen reisen vom 27. bis 31. Oktober nach China, um den langjährigen Austausch im Rahmen der Städte- und Parlamentspartnerschaft mit Shanghai fortzuführen.


Präsidentin Carola Veit: „China ist nicht nur bedeutender Handelspartner, die Städte Hamburg und Shanghai sind als Partnerinnen seit 1986 fest verbunden. Damit dieser Kontakt auch in herausfordernden Zeiten belastbar bleibt, muss unser Austausch nachhaltig gepflegt werden. Gegenseitiges Zuhören und konstruktiv-kritische Debatten über unsere unterschiedlichen Perspektiven, Interessen und Werte sind die Grundlage der langjährigen Partnerschaften mit China. Konkret geht es im Schwerpunkt um Klima- und Nachhaltigkeitspolitik, Gespräche über innovative Ideen und Projekte werden dabei wichtige Impulse geben.“


In vielen Gesprächen und Vorort-Terminen wird es u.a. um die Weiterentwicklung der Parlaments- und der Städtepartnerschaft gehen, um die unterschiedlichen politischen Strukturen sowie Impulse für die Weiterentwicklung nachhaltiger Politik. Letzteres ist eine Fortsetzung eines gemeinsamen Webinars aus dem Juni dieses Jahres, das Best Practices aus beiden Städten zum Inhalt hatte.


Die Hamburger Delegation ist unter anderem zu Gesprächen mit Vertreter:innen des Nationalen Volkskongresses, des Volkskongresses Shanghai und der Politischen Konsultativkonferenz Shanghai eingeladen und wird mit der deutschen Botschafterin in Peking, dem deutschen Generalkonsul in Shanghai sowie Vertreter:innen deutscher und europäischer Unternehmen, Kammern, Stiftungen und Kultureinrichtungen zusammentreffen. Außerdem wird das Präsidium der Bürgerschaft gemeinsam mit Vertreter:innen der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) aus Hamburg an dem Festakt zum Jubiläum „25 Jahre Shanghai-Hamburg-College“ teilnehmen.


Zuletzt gab es 2018 eine Delegationsreise der Bürgerschaft nach China. Die aktuelle Reise wurde wegen der Covid-Pandemie mehrfach verschoben.


Neben Präsidentin Carola Veit (SPD-Fraktion) nehmen Erste Vizepräsidentin Mareike Engels (Grünen-Fraktion), die Vizepräsidenten Frank Schmitt (SPD-Fraktion), André Trepoll (CDU-Fraktion) und Deniz Çelik (Fraktion Die Linke) teil. Direktor bei der Bürgerschaft Johannes Düwel sowie Protokollchef Marco Wiesner begleiten die Delegation.



Kontakt: Barbara Ketelhut, Pressesprecherin der Hamburgischen Bürgerschaft
Rückfragen unter Tel.: 0 40/4 28 31 – 2424 oder per E-Mail: barbara.ketelhut@bk.hamburg.de


Kontakt:

Pressesprecherin der Hamburgischen Bürgerschaft

Barbara Ketelhut
Fax: 040 42731-2289