Präsidentin und Handelskammer-Präses starten Ausbildungsinitiative

Präsidentin Carola Veit hat im Rahmen der Ausbildungsaktion „Sommer-Azubis“ der Handelskammer das Hotel Reichshof Hamburg besucht. Gemeinsam mit Handelskammer-Präses Tobias Bergmann informierte Veit sich über die unterschiedlichen Ausbildungsberufe in der Hotellerie und Gastronomie.


Im Anschluss traten die  Präsidentin und der Handelskammer-Präses bei einem Wettbewerb „Politik gegen Wirtschaft“ gegeneinander an: Ein Auszubildender des Hotels Reichshof Hamburg sollte beurteilen, wer von den beiden einen Tisch besser eindecken kann. Dabei handelte es sich um eine Aufgabe, welche Auszubildende in ihrer Prüfung ablegen. Präsidentin Veit hat dabei die ersten Punkte für die Politik eingefahren. Die Reihe wird mit den Spitzen der sechs Bürgerschaftsfraktionen sowie den Vizepräsides der Handelskammer in anderen Hamburger Betrieben  in den kommenden Wochen fortgeführt.


Mit dieser Aktion möchte die Handelskammer darauf hinweisen, dass auch in diesem Jahr eine große Zahl von Ausbildungsplätzen noch nicht besetzt ist. Danach würden allein in der Online-Lehrstellenbörse der Handelskammer noch mehr als 927 freie Lehrstellen für dieses Jahr angeboten. 


Carola Veit appellierte an die Schulabgängerinnen und Schulabgänger, sich bei der Handelskammer über die freien Lehrstellen zu informieren: „Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist ein wichtiger Meilenstein im Leben. Und eine betriebliche Ausbildung kann eine große Bereicherung sein, selbst wenn man später vielleicht in eine andere Richtung geht. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt ist gut. Nutzen Sie diese Chance und bewerben Sie sich um einen der vielen freien Ausbildungsplätze in den Hamburger Betrieben." Und Tobias Bergmann sagte: „Ich habe hier reingeschnuppert und muss sagen: Ist spannend, macht Spaß und bietet Karrierechancen. Deshalb lautet meine Botschaft an alle Jugendlichen, die noch nicht versorgt sind: Bewerbt Euch kurzfristig für eine duale Berufsausbildung, Ihr habt die Qual der Wahl zwischen fast 1.000 noch offenen Lehrstellen!“


Foto v.l.: Handelskammer-Präses Tobias Bergmann, Francisco Borges Völker (Hotelfachmann-Auszubildender), Präsidentin Carola Veit